Kurse für Kinder ab 3,5 Jahre Tänzerische Früherziehung

In allen auf dieser Seite genannten fortlaufenden Kursen, bieten wir eine kostenlose und unverbindliche Probe Stunde an.Wir bitten jedoch um eine vorherige Terminabsprache.

Clip Kids 1: Dienstag:16:15-17:00 Uhr (5-8 Jahre)

PRE-Ballett "Tanzflöhe": Donnerstag:15:15-16:00 Uhr (ab 3,5 Jahre) 

Ballett 1: Dienstag:15:15-16:15 Uhr (ab 6 Jahre) 

Ballett 2: Montag:15:30-16:30 Uhr Ballett (ab 6 Jahre) 

Ballett 3: Dienstag:16:15-17:15 Uhr (ab 7 Jahre)

Ballett 4: Mittwoch: 15:30-16:30 Uhr (6-7 Jahre)

Anmeldungen und Terminvereinbarung: unter 0201/572710 und info@ballett-dance-arts.de

Fotolia klein 38034302 S

Kreativer Kindertanz & Clip Kids

Clip Kids (ab 5 Jahre)

Mit viel Spaß und spielerischen Tanz Übungen lernen die Kleinsten ihre ersten Tanzschritte. Die Kids erlernen kinderfreundliche Choreographien und zwar zu genau der Musik, die Kinder lieben. Alle Tänze sind in Art und Umfang den Bewegungen der Altersgruppe angepasst. Es fließen verschiedene Stilrichtungen ein, beginnend vom Funk über Jazzfunk und dem Video-Clip-Dance, bis hin zu einzelnen Hip Hop Moves. Mit jeder weiteren Übung feilen wir an der Koordination der Bewegung und am Rhythmus Gefühl.

Fotolia 1970941 M

Pre-Ballett & Kinder Ballett

Pre-Ballett "Tanzflöhe" (3,5-5)

Beim Kindertanz erlernen Kinder ab vier Jahren spielerisch Bewegungsformen zu verschiedenen Rhythmen und Musikrichtungen. Dabei wird das Bewusstsein für den Umgang mit dem eigenen Körper, Bewegungen und Rhythmus geschult.Durch rhythmische und räumliche Spiele, Tanz Übungen und leichte Choreographien verbessern Kinder ihre Haltung und fördern und erhalten ihre Gelenkigkeit. Bewegungsabläufe werden so verankert und die Kinder gewinnen an Sicherheit- gleichzeitig wird die Muskulatur nachhaltig gestärkt und Kondition und Kraft werden ausgebaut. Tanzen fördert also den gesamten motorischen Bereich. Auf spielerische Art und Weise bereitet die tänzerische Früherziehung den Übergang in die erste Ballett Klasse vor.

Kinder Ballett (ab 6 JAHRE)

Spielerisch werden die Kinder an Musik und Bewegung herangeführt, um Rhythmik so wie die Senso- und Psychomotorik bei den Kindern zu fördern.Durch das regelmäßige Üben wird die Wahrnehmung sensibilisiert. Gleichzeitig entwickeln die Kinder durch die bewältigten Aufgaben und die daraus resultierenden Erfolge Selbstbewusstsein und lernen ein natürliches Auftreten. Durch die spielerische und musikalische Arbeit wird die Kreativität und Phantasie gefördert und Kinder können so einen eigenen Stil ausbilden und prägen so auch ihre Ausdrucksfähigkeit.